Studieren mit Fachhochschulreife

Mit der Fachhochschulreife können Sie an Fachhochschulen in ganz Deutschland studieren. Welche Voraussetzungen für ein Studium gelten und worin sich das Studium an der Fachhochschule von einem Studium an einer Universität unterscheidet, lesen Sie hier.

Studium an der Fachhochschule oder der Universität

Der Abschluss der Fachhochschulreife berechtigt Sie, an Fachhochschulen in ganz Deutschland zu studieren. Doch auch ein Studium an einer Universität ist in manchen Bundesländern heute schon mit Fachhochschulreife möglich. Im Bundesland Hessen beispielsweise haben Sie an allen Universitäten in Hessen, mit Ausnahme der Universität Frankfurt a.M., die Möglichkeit, mit der Fachhochschulreife ein Bachelor-Studium aufzunehmen. Den für Sie geeigneten Studiengang finden Sie in einer übersichtlichen Studiengangsdatenbank.

Mögliche weitere Zugangsvoraussetzungen für ein Studium an der Fachhochschule

Generell gilt: Nur wer neben dem der Fachhochschulreife auch den praktischen Teil erfüllt hat, kann an einer Fachhochschule studieren.Der praktische Teil der Fachhochschulreife wird abhängig von Bundesland und erworbener Art der Fachhochschulreife durch ein 1-jähriges gelenktes Praktikum, eine Berufsausbildung oder langjährige Berufspraxis erlangt.

Je nach gewähltem Studiengang und Hochschule können neben der Fachhochschulreife weitere Voraussetzungen nötig sein, um an einer Fachhochschule zu studieren:

  • Sie müssen möglicherweise ein fachbezogenes Vorpraktikum oder eine fachspezifische Berufsausbildung nachweisen.
  • Wenn Sie ein Fachhochschulstudium im künstlerischen oder gestalterischen Bereich anstreben, müssen Sie mit einer Eignungs- / Aufnahmeprüfung rechnen und oft bereits Praxiserfahrung durch ein studienrichtungsbezogenes Vorpraktikum o.ä. nachweisen.

Aufgrund der von Fachhochschule zu Fachhochschule unterschiedlichen Voraussetzungen sollten Sie sich vor Beginn des Studiums ausführlich darüber informieren, welche Zugangsvoraussetzungen an Ihrer Wunsch-Fachhochschule gelten.

Fernstudium mit Fachhochschulreife

Mit der Fachhochschulreife haben Sie auch die Möglichkeit an einer Fernhochschule zu studieren. Die Fernhochschulen bieten eine große Auswahl an Bachelor- und Master-Studiengängen. An den folgenden Fernhochschulen können Sie mit der Fachhochschulreife studieren: