Schwerpunkt Technik

Sie möchten Ihre Fachhochschulreife nachholen und haben bereits Berufspraxis im technischen Bereich gesammelt? Dann ist ein Fernstudium der Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Technik das richtige für Sie.

Wo kann ich die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Technik nachholen?

Bei folgenden Fernschulen können Sie die Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Technik im Fernstudium nachholen. Dabei können Sie abhängig von Ihrem Schulabschluss und Ihren Vorkenntnissen zwischen verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten wählen.

Voraussetzungen

Um die Fachhochschulreife Technik im Fernstudium zu absolvieren, sollten Sie bereits berufliche Erfahrung im technischen Bereich besitzen. Nach Beendigung des Fernlehrgangs erhalten Sie ein Abschlusszeugnis der Fernschule und können Sie sich dann zur staatlichen Prüfung bzw. Externenprüfung anmelden. Dafür müssen Sie jedoch zusätzlich den Nachweis eines Realschulabschlusses oder eines vergleichbaren Abschlusses erbringen. Sie haben noch keinen mittleren Schulabschluss? Kein Problem! Sie können innerhalb des Studiums der Fachhochschulreife eine zusätzliche staatliche Externenprüfung für den mittleren Bildungsabschluss ablegen.

Einstiegsmöglichkeiten für die Fachhochschulreife Technik beim ILS und der Fernakademie Klett

  1. Einstieg 2. Einstieg 3. Einstieg
Schulabschluss Hauptschulabschluss Ein länger als 5 Jahre zurückliegender mittlerer Schulabschluss Ein nicht länger als 5 Jahre zurückliegender mittlerer Schulabschluss
Berufserfahrung Mind. 1-jährige Berufspraxis / abgeschlossene technische Berufsausbildung 2-jährige technische Berufspraxis / abgeschlossene technische Berufsausbildung 3-jährige technische Berufspraxis / abgeschlossene technische Berufsausbildung
Weitere Kenntnisse   Grundkenntnisse in einer Fremdsprache Gute Kenntnisse einer Fremdsprache
Lehrgangsdauer 36 Monate 30 Monate 24 Monate

Fächerkombinationen

Sie werden in allen Fächern unterrichtet, die für die Externenprüfung relevant sind. Dazu zählen die übergreifenden Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte/Politik, Physik und Chemie. Neben diesen Fächern stehen beim ILS und der Fernakademie Klett zudem die technischen Fächer Darstellende Geometrie/Technisches Zeichnen und Technologie auf dem Programm.

Inhalte der technischen Fächer

Darstellende Geometrie:

  • Grundlagen des technischen Zeichnens
  • normgerechtes Darstellen von Werkstücken
  • CNC Technik
  • Abwicklung und Durchdringung
  • Fertigungs- und Oberflächenanforderungen
  • Toleranzen / Passungen
  • Gesamt- und Einzelteilzeichnungen

Technologie

  • Werkstoffkunde
  • Fertigungsverfahren
  • NC- und CNC Technik
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Festigkeitslehre
  • elektrophysikalische Grundlagen
  • elektrische Stromkreise
  • elektrische Energieversorgung
  • Grundlagen der Industrieelektronik

Optimale Berufsaussichten für technisch Versierte

Die Fachhochschulreife Technik ist Ihre Eintrittskarte zu einem Studium an einer Fachhochschule. Dort können Sie z. B. die Prüfung zum Diplom-Ingenieur (FH) absolvieren. Sie sind aber nicht an Ihre jeweilige Lehrgangsfachrichtung gebunden, sondern können auch andere Fächer einer Fachhochschule studieren – sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen zur jeweiligen Fachhochschule erfüllen. Technische Studiengänge, die Sie studieren könnten, sind z. B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Technische Betriebswissenschaften, Ingenieurwesen oder Informatik. Eine informative Studiengangdatenbank hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Studienganges.

Mit einem anschließenden Studium an Ihre Fachhochschulreife im Schwerpunkt Technik steigern Sie Ihre Berufschancen enorm. Denn Ingenieure, Informatiker, Mathematiker und Maschinenbauer sind sehr gefragt bei Unternehmen und haben beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Gerade im technischen Bereich zeigt sich, dass das Risiko der Arbeitslosigkeit mit höherem Ausbildungsniveau abnimmt. Tipps zum Studium an der Fachhochschule finden Sie hier. Wenn Sie gerne weiterhin arbeiten und gleichzeitig studieren möchten, können Sie auch Ihren Studienabschluss in einem Fernstudium erreichen. Hier finden Sie eine Übersicht aller Bachelor-Studiengänge im Fernstudium. Doch auch ohne ein Studium erlernen Sie mit der Fachhochschulreife Technik erweiterte Kenntnisse im technischen Bereich, die Ihnen im Beruf von großem Nutzen sein werden. Zudem schätzen Personalchefs Mitarbeiter, die sich im Fernstudium fachlich weiterbilden, denn dafür sind persönliche Kompetenzen wie Motivationsfähigkeit, Disziplin und Zielstrebigkeit besonders wichtig.

Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Technik im Überblick
Studienbeginn Jederzeit
Nötige Fremdsprachen Eine Fremdsprache, in der Regel Englisch
Abschluss Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten Sie ein Abschlusszeugnis der Fernschule, mit dem Sie sich zur staatlichen Prüfung anmelden können. Nach bestandener Externenprüfung erhalten Sie dann das staatliche Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife.
Erforderliche Arbeitsmittel CD-Player oder multimediafähiger Standard-PC, Literaturtexte
Kosten Die Studiengebühren liegen meist bei monatlich 136 Euro.
Gut zu wissen Sie können den Lehrgang 4 Wochen kostenfrei testen. Zusätzlich zum Fernstudium werden Präsenzseminare angeboten, an denen Sie freiwillig teilnehmen können.
Berufsaussichten Studium an deutschen Fachhochschulen, z.B. Maschinenbau oder Technische Betriebswirtschaft